Standortgutachten

Entspricht Ihre Anlage den Anforderungen von ASME Section VIII, NFPA oder CE?

Ihre Technik- und Wartungsteams arbeiten hart daran, dass Ihre Anlage mit höchster Effizienz arbeitet. Die Drucksicherheit ist ein wichtiger Bestandteil davon, aber sie ist nur ein kleiner Teil der Aufgaben, die bewältigt werden müssen. Die Zeit zu finden, jede Ihrer Berstscheiben und Ventile systematisch auf Sicherheit und Konformität zu prüfen, ist schwierig. Berstscheiben sind oft an schwer zugänglichen Stellen installiert, was die Inspektion und Wartung erschwert. Wenn jedoch Ihre Druckentlastungsausrüstung vom National Board of Boiler and Pressure Vessels oder einer anderen Aufsichtsbehörde inspiziert wird und festgestellt wird, dass sie nicht den erforderlichen Standards entspricht, können die Geldstrafen und Bußgelder hoch sein.

Site Surveys: OsecoElfabist die Lösung zur Einhaltung von ASME-, NPFA- und CE-Normen, zur Erhöhung der Sicherheit und zur Reduzierung der Kosten

Hier kommen wir ins Spiel. Unsere Fachingenieure kennen die Druckentlastungsvorschriften und -normen in- und auswendig und nehmen sich die Zeit, die in Ihrer Anlage benötigt wird, um die Konformität jeder einzelnen Berstscheibeninstallation zu überprüfen und zu bestätigen. OsecoElfab site survey service bietet außerdem die Möglichkeit, Ihren Berstscheibenvorrat erheblich zu verbessern. Je nach Ihren Bedürfnissen können wir eine einzelne Anwendung, mehrere Anwendungen oder Ihre gesamte Anlage begutachten.

Was beinhaltet eine Standortbestimmung?

Während einer Berstscheiben-Standortuntersuchung werden unsere Drucksicherheitsingenieure alle Berstscheiben-Installationspunkte in Ihrer Anlage oder Anwendung(en) untersuchen. In der Regel handelt es sich dabei um Stellen, an denen Berstscheiben zum Schutz von Geräten wie Wärmetauschern, Separatoren, Pumpen- und Filter-Bypass-Anwendungen und Verschmutzungsanwendungen eingesetzt werden.

Sie können auch Punkte umfassen, an denen Berstscheiben zur Isolierung von Überdruckventilen oder zum Schutz vor reaktiver Entlastung verwendet werden. Wo Druckbegrenzungsventile im Einsatz sind, werden wir diese ebenfalls inspizieren, um etwaige Konformitäts- oder Sicherheitsbedenken zu ermitteln.

Die Berstscheibendaten, die wir während einer Untersuchung aufzeichnen, umfassen:

  • P&ID-Nummer
  • Leitungsgröße/ANSI-Klasse
  • Konstruktionsmaterialien
  • Berstdruck
  • Bersttemperatur

Ergebnisse der Standortumfrage und Vorteile

Unser geschultes Personal wird die Aufzeichnungen Ihrer untersuchten Anwendungen in einem Bericht darstellen. Mit einem umfassenden Überblick über alle Anforderungen an die Druckentlastung in Ihrer Anlage oder Ihren Anwendungen sind Sie in der Lage:

  • Nachweis der Übereinstimmung mit den Anforderungen von ASME Section VIII
  • Vermeiden Sie Bußgelder für Nichteinhaltung und Regelverstöße

Darüber hinaus werden wir die Ergebnisse der Standortuntersuchung nutzen, um einen individuellen Bevorratungsplan zu erstellen, der es Ihnen ermöglicht, Möglichkeiten zu identifizieren:

  • Reduzieren Sie die Menge der Produkte im Lagerbestand
  • Effizientere Verwaltung des Inventars
  • Eliminieren Sie Expeditionskosten
  • Reduzieren Sie Produktionsausfallzeiten

Lager-Rationalisierung

Im Anschluss an die Berstscheiben-Standortuntersuchung können wir die Ergebnisse nutzen, um festzustellen, wo es Möglichkeiten zur Reduzierung der Anzahl und Variation der vor Ort verwendeten Berstscheiben gibt. Durch die Beseitigung von Redundanzen und sich überschneidenden Produkten können wir die Lagerbestände weiter reduzieren, den Papieraufwand minimieren und Ihnen Geld sparen. Unser Programm zur Lagerrationalisierung ist ein Service, den viele Kunden in Anspruch genommen haben, um ihre Lagerbestände um bis zu einem Drittel zu reduzieren, mit den damit verbundenen Kosteneinsparungen und verringerten Produktionsausfallzeiten.

Wir würden uns freuen, wenn wir mit Ihnen über die Durchführung einer Standortbestimmung in Ihrer Anlage sprechen könnten.