Pharmaindustrie

Schutz von Leben und Ausrüstung mit Druckentlastungslösungen, die den strengen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie gerecht werden

OsecoElfab ist ein führender Anbieter von Druckmanagementlösungen für die pharmazeutische Industrie und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben Ihrer Mitarbeiter zu schützen und Ihre kritischen Prozesse und Anlagen zu sichern.

Wir verfügen über umfassende Erfahrung in der Bereitstellung von Lösungen zur Optimierung der API-Herstellung und kennen die strengen Anforderungen, die erfüllt werden müssen, damit Sie Ihre Ziele in Bezug auf Betriebssicherheit und Effizienz erreichen und übertreffen können.

Unser Portfolio für die Pharmazie ist für den Schutz einer Vielzahl von Prozessen und kritischen Anlagen wie Reaktoren, Pumpen, Wärmetauschern und anderen Verarbeitungsanlagen ausgelegt. Unsere hochintegrierten Druckentlastungslösungen vermindern einen potenziell gefährlichen Druckaufbau, um die Sicherheit Ihrer Prozesse und den Schutz Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten.

Unser Standardportfolio bietet eine Reihe von Lösungen mit unterschiedlichen Berstdrücken, Größen und Materialien. Wir sind jederzeit bereit, Spezialscheiben außerhalb dieser Spezifikationen für besondere Prozessanforderungen herzustellen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihre individuellen Anforderungen im Detail zu besprechen.

Sehen Sie sich unsere Broschüre zu pharmazeutischen Lösungen an

Pharmazeutische Prozessgefäße

Alle Prozessbehälter, die einem Druckniveau über dem atmosphärischen Druck ausgesetzt sind, sind Kandidaten für Berstscheibe Lösungen. Berstscheiben werden in der Regel als primäre Entlastungsvorrichtung für pharmazeutische Tanks verwendet. Sie müssen einem vollen Vakuum standhalten und sind im Allgemeinen für etwa 45 PSIG ausgelegt.

Allgemeine Anwendungen

  • Reaktoren
  • Pumpen
  • Wärmetauscher
  • Glas-Trockner
  • Verdampfer
  • Lagertanks
  • Filter

Beliebte Produkte

Häufig verwendete Dienste

Literatur

Pharmazeutische und biopharmazeutische Broschüre

Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Video