Lager-Rationalisierung

Reduzieren Sie Ihren Lagerbestand um bis zu einem Drittel und senken Sie gleichzeitig die langfristigen Kosten

Prozessanlagen stehen unter immer größerem wirtschaftlichen Druck, um die Nachfrage der Lieferanten zu erfüllen. Kosten zu sparen, wo immer es möglich ist, ohne Kompromisse bei der Produktivität einzugehen, ist ein entscheidender Teil des täglichen Betriebs einer erfolgreichen Anlage.

Die Anzahl und Menge der für eine Anwendung oder Anlage gekauften Berstscheiben kann erhebliche Kosten verursachen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die verwendeten und auf Lager gehaltenen Berstscheibentypen stark variieren.

Die Bestandsschwankungen können zunehmen, wenn verschiedene Abteilungen oder externe Auftragnehmer Spezifikationen für neue Projekte schreiben, ohne den vorhandenen Bestand zu prüfen. Die Schwankung kann auch mit der Zeit zunehmen, weil Berstscheiben für sehr kleine Unterschiede in den Prozessbedingungen bestellt werden. Infolgedessen kann die Anlage eine unnötig große Variation von Berstscheiben vor Ort vorhalten.

Der höhere Bestand kann selbst für die effizientesten Einkaufsabteilungen schwierig zu verwalten sein. Die Komplexität der Bevorratung eines großen Bereichs von Berstdrücken und Temperaturen innerhalb der Scheibenspezifikationen erhöht auch das Risiko menschlicher Fehler.

Wie funktioniert das Lagerrationalisierungsprogramm?

Unser Programm zur Rationalisierung des Lagerbestands schließt sich an unseren Service zur Standortbestimmung an. Wir nutzen die Ergebnisse unserer Berstscheiben-Standortuntersuchung, um Empfehlungen zur Rationalisierung des Lagerbestands zu geben. Durch die Gruppierung von Variationen bei Bersttemperatur, Druck, Baumaterial und anderen Faktoren können wir Möglichkeiten zur Reduzierung der Anzahl und des Typs der vor Ort verwendeten Berstscheiben identifizieren. Die Analyse der Umfrage ermöglicht es uns auch, Empfehlungen zur Reduzierung der Ausgaben und zur Standardisierung von Materialien zu geben.

In vielen Fällen kann ein signifikanter Anteil der Abweichungen durch ein Upgrade auf unsere branchenführende Opti-Gard-Berstscheibe eliminiert werden. Diese umgekehrt wirkende Berstscheibe bietet eine klassenbeste Toleranz von 3 % in Kombination mit einem Betriebsverhältnis von 97 %. Opti-Gard fungiert als Einscheibenlösung für eine Reihe von anspruchsvollen Prozessbedingungen. Da die Opti-Gard einem vollen Vakuum ohne zusätzliche Abstützung standhält, entfällt auch die Notwendigkeit, Scheiben mit Abstützung nachzubestellen, was die Kosten weiter reduziert.

Vorteile der Lagerrationalisierung

Viele verfahrenstechnische Anlagen führen ein Programm zur Lagerrationalisierung ein, um die Effizienz zu steigern, die Lagerbestände zu reduzieren und die Einkaufskosten zu senken. Indem Sie die Anzahl der Berstscheiben vor Ort reduzieren, können Sie von geringeren Kosten und reduzierten Gesamtproduktionsausfallzeiten aufgrund erhöhter Sicherheit und eines schnelleren Installationsprozesses profitieren.

Mit rationalisierten und standardisierten Lagerbeständen können Sie:

  • Verbessern Sie die Lagerbestände
  • Langfristige Ausgaben reduzieren
  • Nutzen Sie die neuesten technologischen Errungenschaften
  • Profitieren Sie von einem wirtschaftlichen Beschaffungsprozessprogramm
  • Schulung der Mitarbeiter durch ein technisches Schulungs- und Wartungsprogramm
  • Standardisieren Sie Berstdruck und Materialien, auch für weitere Installationen
  • Reduzieren Sie Abfall und Überalterung
  • Reduzieren Sie Austauschzyklen

OsecoElfab verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Unterstützung eines globalen Kundenstamms bei der Standardisierung der aktuellen Lagerbestände an Berstscheiben. Wir bieten das Programm zur Bestandsrationalisierung Unternehmen jeder Größe an, von lokalen Herstellern bis hin zu globalen Unternehmen und Blue-Chip-Organisationen auf der ganzen Welt.

Setzen Sie sich mit unseren Drucksicherheitsingenieuren in Verbindung, um zu besprechen, wie Sie Ihr Lager mit der neuesten Berstscheibentechnologie standardisieren können, um eine höhere Produktionseffizienz zu erreichen und die Gesamtausgaben zu reduzieren.